Ausdehnungsgefäß

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Beinhaltet Genaue Bezeichnung
Bezeichnung Definition
Ausdehnungsgefäß
Jedes geschlossene Heizwassersystem und jeder Solekreislauf benötigen ein Ausdehnungsgefäß. Es handelt sich hierbei um ein mit Stickstoff gefülltes Polster in einem Behälter, das Ausdehnungen des Wassers bei Temperaturschwankungen ausgleicht. Bei der Heizung wird das Ausdehnungsgefäß nach unten montiert (kühl und wenig Wärmeverluste). Beim Solekreislauf wird das Ausdehnungsgefäß nach oben montiert (Raumwärme und kein Schwitzwasser bzw. Eisbildung). Ausheizung des Estrichs.